13% mehr Low-Cost-Passagiere

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Teneriffa – Die Zahl der mit einer Billigfluggesellschaft auf die Kanarischen Inseln fliegenden ausländischen Passagiere ist im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat um 13,1% auf 526.194 gestiegen, wie das Tourismus-Ministerium bekannt gab. Spanienweit führen in dieser Sparte der Airlines die Fluggesellschaften Ryanair, EasyJet und Vueling.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ralf Zimmer
Ralf Zimmer
Gast
24. Februar 2018 9:11

…was den Kanaren nicht gut tun wird