12,38% Ausländer auf den Inseln


Einwohnermeldestatistik

Die Zahl der Ausländer auf den Kanarischen Inseln macht mittlerweile 12,38% der Gesamtbevölkerung des Archipels aus.

Dies teilte das kanarische Statistikamt mit. Ende 2007 waren in den Einwohnermeldeämtern der Kanaren 250.736 ausländische Bürger eingetragen, 17.000 mehr als noch im Vorjahr. In Spanien beträgt der Ausländeranteil in der Bevölkerung laut Auskunft des Statis­tikamtes unterdessen 10%.  Am 1. Januar 2007 waren in Spanien 45.200.737 Einwohner gemeldet, 4,51 Millonen davon waren Ausländer.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.