Juni, 2019

15jun(jun 15)16:0016(jun 16)0:00Lanzarote Wine Run

Details

Lauf durch Lavafelder und Reben

Lanzarote – „Genieße Natur und Gastronomie in einer einzigartigen Landschaft“ – Unter diesem Motto findet am 15. und 16. Juni erneut der freundschaftliche Lauf „Lanzarote Wine Run“ statt, bei dem Sport, Inselgastronomie und Inselwein gleichermaßen im Mittelpunkt stehen. Über die Website www.lanzarotewinerun.com kann man sich für den 23 km Lauf oder den 12 km langen Trekking-Marsch anmelden.

Am Wochenende des Laufs findet auf der Plaza von Uga eine Gastronomiemesse statt, bei der die Inselküche und natürlich der Wein im Mittelpunkt stehen. Geöffnet am 15.6. von 16.00 bis 23.00 Uhr, am 16.6. von 11.00 bis 16.00 Uhr. Außerdem findet am Samstag um 21.00 Uhr ein Konzert der Gruppe „Boulevard“ statt, und am Sonntag um 14.00 Uhr tritt im Anschluss an die Siegerehrung die Band „Ni un pelo de tonto“ auf.

La Geria

Eingebettet in Sand aus Vulkanasche gedeihen seit Jahrzehnten die Reben auf Lanzarote. Schon Mitte des 18. Jahrhunderts wurde auf der Insel Wein angebaut, doch der Vulkanausbruch, der 1730 begann und bis 1736 dauerte, begrub die fruchtbarsten Felder unter sich, was zu einem Wandel in der Anbauweise führte. „Cultivo enarenado“ nennt sich der Anbau in trichterförmig ausgehobenen Vertiefungen in der Vulkanasche, um die halbkreisförmige Natursteinmäuerchen zum Schutz vor dem auf der Insel allgegenwärtigen Wind gebaut werden. In diesen Vertiefungen wird jeweils eine Rebe gepflanzt. Die Feuchtigkeit durch die seltenen Niederschläge wird von dem vulkanischen Boden gut gespeichert, sodass die Pflanzen ausreichend versorgt werden.

Der Wein aus La Geria wird bevorzugt aus den Rebsorten Moscatel und Malvasier hergestellt. Es gibt Weingüter in dieser Gegend, die besichtigt werden können. Auch die älteste Weinkellerei der Kanaren, El Grifo, liegt in der Nähe dieses Gebietes.

Mehr

Zeit

15 (Samstag) 16:00 - 16 (Sonntag) 0:00

Schreibe einen Kommentar

*