Telegram statt WhatsApp


Die Teleperos benutzen einen alternativen Messenger

Teneriffa – Teleperos heißen die Teilnehmer der LAN-Party TLP, die im Juli eine knappe Woche lang in der Messehalle von Santa Cruz 2.000 Computer- und Spielefans mitsamt ihren PCs zusammenführte.

In früheren Ausgaben der TLP wurde die Kommunikation und der Austausch von Information unter den Teilnehmern und mit den Organisationsteams über WhatsApp abgewickelt. Doch als im August 2013 der Messenger „Telegram“ herauskam, entschied sich die TLP-Organisation, künftig diesen einzusetzen, weil er gegenüber WhatsApp verschiedene Vorteile bietet, unter anderem erlaubt Telegram, sich unter Pseudonym einzuloggen und die Telefonnummer nicht preiszugeben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen