Technik-Trends 2017


Auch in diesem Jahr möchten wir Sie als Erstes über die IT-Themen informieren, welchen Sie in den kommenden Monaten wohl noch das eine oder andere Mal begegnen dürften. Hier kommen unsere Technik-Trends für 2017:

Technik aus China

Chinesischen Produkten haftet noch immer ein Billig-Image an. Aber mit Huawei, Xiaomi oder OnePlus verfügt das Reich der Mitte über modernste Elektronik-Unternehmen die auf äußerst hochwertige Geräte setzen und ein beachtliches Wachstum an den Tag legen. Genauso hatten es japanische Unternehmen wie Sony, Canon oder Technics in den Achtzigerjahren von verpönten Billiganbietern zu Weltmarktführern gebracht. Dazu dürfte es für die Chinesen 2017 zwar noch nicht reichen, aber sie werden mit ihren Innovationen und Kampfpreisen zunehmend den Markt prägen.

Elektroautos

Für viele noch immer befremdlich, aber dennoch unbestreitbar: Die IT ist ein immer wesentlicherer Bestandteil von Autos. Dank dem US-Unternehmen Tesla werden Elektroautos nicht mehr als langsame Öko-Transportmittel, sondern als Luxus-Hightech-Fahrzeuge angesehen. In diesem Jahr werden auch viele europäische Hersteller auf den Zug aufspringen. Ob Mercedes, Jaguar, Porsche oder Audi, alle arbeiten sie fleißig an ihrem ersten Elektroauto. Viele davon werden wie das große amerikanische Vorbild dank einem Autopiloten selbstständig fahren können, aufgrund fehlender Gesetze vorerst aber wohl noch nicht dürfen. 

Virtual Reality

Anfang 2016 haben wir Ihnen die Eintrittstore in die virtuellen Welten im Detail vorgestellt, die Veröffentlichung der meisten Produkte stand da aber erst noch bevor. Inzwischen ist die Hardware erschienen und erprobt. Im aktuellen Jahr gilt es nun Software und Inhalte zu entwickeln, die das Potenzial von VR-Brillen ausschöpfen können um die Akzeptanz von Virtual Reality weiter zu fördern. Google hat zu diesem Zweck „YouTube VR“ entwickelt und will außerdem mit neuen Street-View-Aufnahmen virtuelle Rundgänge durch viele Sehenswürdigkeiten der Welt ermöglichen.

Augmented Reality

Auch im Bereich Augmented Reality, der Mischung aus echter und virtueller Realität, dürften wir in diesem Jahr wohl noch einiges sehen. Das erste bekannte Beispiel war das Mobile-Spiel „Pokémon Go“, welches nicht nur sämtliche Rekorde brach, sondern auch für unzählige Unfälle auf den Straßen verantwortlich war. Doch die Technologie kann für weit mehr als eine virtuelle Monsterjagd auf dem Smartphone genutzt werden. 

Lernende Maschinen

Dank neuronalen Netzwerken und künstlicher Intelligenz sind Computer und Maschinen inzwischen in der Lage, selbstständig zu lernen. Im vergangenen Jahr wurden große Fortschritte beim Entschlüsseln von menschlicher Intelligenz erzielt, die dabei gewonnenen Resultate werden nun auf Computer übertragen. Dadurch sind diese ähnlich lernfähig wie ein menschliches Gehirn. Erste Prototypen arbeiten beispielsweise in der Medizin und stellen Diagnosen, wobei sie ihr Wissen mit jedem Patienten stetig weiterentwickeln. Aber auch im Alltag sind lernende Programme mittlerweile angekommen. Tesla-Fahrzeuge scannen permanent die Strecke und stellen die daraus gewonnenen Informationen allen anderen Tesla-Autos zur Verfügung, wodurch der Autopilot immer präziser selbstständig steuert. Ein lernender Algorithmus im Musikstreamingdienst Spotify analysiert das Hörverhalten der Nutzer, um anschließend Musik zu empfehlen, die ihm ebenfalls gefallen sollte, und dies mit erstaunlichem Erfolg. Die Entwicklung solch lernfähiger Intelligenzen wird in diesem Jahr rasant voranschreiten. Vor allem im Bereich „Smart Home“, wo unser Zuhause immer mehr über das Internet vernetzt wird, werden uns in Zukunft wohl viele lernfähige Geräte begegnen.

Damit wünschen wir Ihnen einen guten Start ins Technik-Jahr 2017! Wie gewohnt werden wir einzelne Themen an dieser Stelle erneut aufgreifen und vertiefen.

Hat’s Klick gemacht?
Duckling IT-Solutions
(Sacha Burlon)
www.duckling.es




Über Duckling IT Solutions

Wir sind ein IT-Unternehmen aus Leidenschaft - Unser Angebot umfasst IT-Consulting, Analyse und Planung von IT-Unternehmensarchitekturen, IT-Projektmanagement, Webdesign und Webdevelopment. Wir betreuen nationale und internationale Unternehmen aus den verschiedensten Branchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen