Spanisch-Treffpunkt Wikilengua


Portal für die spanische Sprache vorgestellt

Anfang Januar wurde in Madrid ein Internetportal vorgestellt, das sich einzig und allein der spanischen Sprache widmet.

Madrid – Es wendet sich an die rund 400 Millionen spanischsprachigen Menschen auf der Welt und lädt sie ein, an dem Projekt mitzuwirken. Schon am ersten Tag nach der Vorstellung hatten sich 1500 Teilnehmer registriert, darunter vor allem Journalisten, Linguisten und Lehrer, aber auch Laien, die sich für die spanische Sprache interessieren.

Wikilengua soll als praktisches Wörterbuch und Nachschlagewerk zu Grammatik, Orthographie und Aussprache dienen, das täglich verbessert und ergänzt wird. Durch Teilnehmer aus weltweit mehr als zwanzig spanischsprechenden Ländern wird auch die Vielfalt der Sprache deutlich werden.

Gründer von Wikilengua ist die Stiftung Fundéu BBVA, die sich der Pflege der spanischen Sprache verschrieben hat.

www.wikilengua.org




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.