Palmeros in der Welt gesucht


Insel-Portal Infoisla.org

Das erfolgreiche Internet-Portal auf La Palma, Infoisla.org sucht in einer Aktion ehemalige Einwohner, die ihre Insel verlassen haben und nun irgendwo anders in der Welt leben.

Alle Nutzer des Portals, die sich angesprochen fühlen, werden aufgerufen, ihre persönliche Geschichte einzusenden. Wo sie leben, was sie an den neuen Wohnsitz verschlagen hat, wie das Leben dort ist und was sie am meisten von La Palma vermissen, sind die Fragen, die die Macher des Portals dabei interessieren. Am spannendsten ist jedoch die Frage, woher wohl der am weitesten gereiste Palmero sich zu Wort melde und welche Geschichte er zu erzählen habe.

Das Portal infoisla.org wurde 2003 als Initiative der „Asociación para el Desarrollo Rural“ gegründet, um ein Bindeglied zwischen der Insel und den Bewohnern zu schaffen, die außerhalb leben, z.B. den Studenten, die eine Universität auf dem Festland oder einer anderen Insel besuchen. Mit der Zeit wurde das Portal auch für die Einwohner der Insel zu einem wichtigen Medium und ist mit sieben Millionen Seitenabrufen in 2008 eines der wichtigsten Webs der Kanaren.

Die Gewinner der Aktion werden ein „ganz besonderes Geschenk“ ihrer Insel erhalten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.