Online-Shopping


Durchschnittlich 1.558 Euro für den Interneteinkauf

Die Bürger der Kanarischen Inseln gaben im Jahr 2015 im Durchschnitt 1.558 Euro für Einkäufe im Online-Handel aus.

Sie liegen damit um 204 Euro über dem Landesdurchschnitt. Dies geht aus Daten hervor, welche das Observatorio Cetelem e-Commerce der Konsumkreditbank Cetelem veröffentlicht hat. Was die verwendeten Zahlungsarten angeht, hat bei den spanischen Verbrauchern weiterhin PayPal, mit 72% aller Zahlungsvorgänge, die Nase vorn. Auf den Kanaren nutzen jedoch nur 61% diesen Anbieter. 

Parallel dazu nutzten 52% der Spanier ihre Debit-Kontokarte, auf den Kanaren liegt der Anteil mit 53% etwas höher. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.