Neue Plattform für die Buchung von Ausflügen


Teneriffas Tourismusamt bietet auf der eigenen Website die Buchung von Touren und Aktivitäten von Zweitanbietern an

Teneriffa – Das Tourismusamt von Teneriffa – Turismo de Tenerife – hat eine neue Plattform eingerichtet, über die Urlauber Ausflüge, Touren und andere Aktivitäten des breit gefächerten Freizeitangebots der Insel buchen können.

Über einen Button auf der Website webtenerife.es gelangt man zu den verschiedensten Angeboten. Zur Auswahl stehen vom Besuch einer Bananenplantage oder des Botanischen Gartens von Puerto über Wanderungen, Stadtführungen und Sternbeobachtung am Teide bis hin zu einem Mojo-Workshop, in dem die Teilnehmer lernen, wie diese leckeren kanarischen Soßen zubereitet werden.

Das Ausflugsangebot ist in sechs Sprachen (Spanisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Russisch) abrufbar, und jede Aktivität ist genau beschrieben. Besucher der Website können die Buchung mit nur wenigen Klicks vornehmen.

Das Cabildo verzeichnet auf der Tourismus-Website webtenerife.es jährlich mehr als 4,5 Millionen Besucher.

Die Unternehmen, die über Turismo de Tenerife ihre Touren und Aktivitäten anbieten, sind dem Tourismusverband angeschlossen und mussten zunächst genaue Beschreibungen der Exkursionen liefern, um sicherzustellen, dass die Angebote sowohl qualitativ gut als auch umweltverträglich sind.

Die Buchungsplattform hat in den ersten drei Wochen nach ihrer Freischaltung bereits mehr als 5.000 Nutzer registriert.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: