Netflix kommt nach Spanien


Ab Herbst soll gestreamt werden

Der erfolgreiche Internet-TV-Dienst aus den USA Netflix wird seine Dienste bald auch in Spanien anbieten.

Ab Herbst will der amerikanische Anbieter seine Inhalte über das Internet auch in spanische Wohnzimmer streamen. Derzeit laufen die Verhandlungen mit den Rechteinhabern; Sony und LG werden den Dienst auf ihren neuen Geräten vorinstallieren.

Streaming-Anbieter wie Wuaki.tv oder Movistar TV erleben in Spanien gerade einen Boom. Voraussichtlich ab Oktober wird Netflix in dem umkämpften Markt mitmischen. Für 8 bis 12 Euro monatlich kann man dann Filme und Serien auf Abruf auf dem Fernseher oder Computer und Tablets ansehen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.