Kanarisches Filmportal


Auf eFilm gibt es Filme, Serien, Kindersendungen, ausländische Filme und Dokumentationen. Foto: Gobierno de Canarias

Die Kanarenregierung stellt auf der Internetplattform eFilm über 11.000 Filme und Dokumentationen kostenlos zur Verfügung

Teneriffa – Die Kanarenregierung hat eine Internetplattform namens eFilm ins Leben gerufen, die über das Kanarische Bibliotheksnetzwerk BICA Filme und Dokumentationen kostenlos zum Streaming bereitstellt. Alle angemeldeten Nutzer des BICA können die Filmplattform ab sofort nutzen.

Über 11.000 Filme, Dokumentationen und Serien für Erwachsene und für Kinder stehen zur Auswahl. Um das Angebot von eFilm unter der Adresse https://canarias.efilm.info zu nutzen, ist es erforderlich, sich zunächst auf einer anderen Website, beim Kanarischen Bibliotheksnetzwerk BICA, zu registrieren, und zwar unter dem Link http://canarias.ebiblio.es. Mit dem BICA-Konto kann man sich dann auf der eFilm Website anmelden.

Wie der stellvertretende Kulturminister Aurelio González erklärte, wurde das neue Filmportal in das Bibliotheksnetzwerk aufgenommen, um dessen digitales Angebot zu vervollständigen. Es ergänzt das schon vorhandene Angebot an Büchern, Zeitschriften, Hörbüchern und Nachschlagewerken. Es ist geplant, den Bestand an Filmtiteln stetig zu erweitern.

Die Filmgenres sind nach Farben codiert: Grün steht für große internationale Filmproduktionen, Violett für Dokumentationen, Konzerte und Kinoklassiker im Original, Blau für Kultur-, Kunst-, Bildungs-, Wissenschafts- und Unterhaltungsdokumentationen, Oran­ge für Serien, Kinderzeichentrick und Schwarz für Kurzfilme.

Seit ihrer Gründung wächst die kanarische Internetplattform für den Verleih digitaler Inhalte, die von der Kanarenregierung als ein Service des Netzes der öffentlichen Biblioteken geschaffen wurde und das legale und kostenlose Lesen elektronischer Inhalte ermöglicht, stetig gewachsen. Zum Ende des Jahres 2017 hatte sie 1.400 registrierte Nutzer, die über 13.000 Ausleihen getätigt haben.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: