Kanarische Gemeinden im Netz

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Drei Gemeinden auf den Kanarischen Inseln waren im Test der Rathaus-Homepages vertreten. Den besten Service bietet die Homepage von San Cristóbal de La Laguna (http://www. aytolalaguna.com) und gelangte damit auf Platz 36.

Den 47. Rang erhielt die Seite von Las Palmas de Gran Canaria (www.laspalmasgc.es) und am schlechtesten schnitt der Auftritt von Santa Cruz de Tenerife ab (www.sctfe.es), der es nur auf Platz 67 schaffte. Das ist auch kein Wunder – die Einwohner von Santa Cruz konnten zum Zeitpunkt des Tests weder Behördengänge online erledigen noch Steuern zahlen – Dienstleistungen die mittlerweile zum normalen Repertoire einer Gemeinde-Homepage gehören.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.