Hilfe! Meine Spar-Vorwahl geht nicht mehr..


© Wochenblatt

In ganz Spanien, von der Costa Brava im Norden, auf den Balearen, Costa Blanca, Costa del Sol bis hin zu den Kanarischen Inseln ist der Telefon-Notstand ausgebrochen! Vier Spar-Vorwahlen funktionieren in bestimmten Gebieten gar nicht mehr oder nur noch sporadisch. Es sind 1053, 1074, 10584, 10787. Dieser Zustand hält jetzt schon seit mehreren Tagen an.

Der Telefon-Provider auf Gran Canaria ist laut Internetseite einer Zeitung aus dem Süden Teneriffas vom 11. November 2011 nicht mehr existent: „Wie es scheint, gibt es die Firma tatsächlich nicht mehr. Einige Service-Telefonnummern existieren nicht mehr, bei anderen klingelt es zwar, aber keiner geht ran.“

Aufmerksam wurden Kunden der Telefonfirma, die wie jedes Jahr zum Überwintern auf die Kanaren reisten und feststellen mussten, dass die Spar-Vorwahlen nicht mehr geschaltet waren.

Alle wollen sich jetzt bei einem anderen preiswerten Telefon-Anbieter anmelden (Ab 2,9 Cent /Min. vom Festnetz). Im Büro der Deutsch-Canarischen Telefon-Gesellschaft ruf an + spar (Tel: 928 145 111 oder 922 38 37 37) in Puerto de la Cruz hinter der Plaza del Charco spielten sich tumultartige Szenen ab. Die Kunden warteten im Regen bis auf die Straße, um die kostenlose Neu-Registrierung vornehmen zu lassen. DieTelefone liefen heiß und manche Anrufer, die vom teuren Mobil telefonieren müssen, kommen seit Tagen nicht durch. Büroleiterin Christiana Fugger: „Ich bin mit den Nerven am Ende!“

Nicht besser sieht es in den Büros von ruf an + spar an der Costa Banca (966 773 774) in Orihuela Costa (Playa Flamenca) und zwischen Calp und Moreira in La Fustera sowie in Felanitx auf Mallorca (971 584 184) aus. Die Telefone stehen nicht still! Alle wollen bis zu 90% ihrer Telefonkosten sparen und das tun schon über 60.000 Mitglieder seit über 10 Jahren bei der größten privaten deutschen Telefon-Gesellschaft in Spanien.

Und jetzt kann man noch leichter telefonieren: Grundgebühr, Festnetz, Mobil, ADSL – alles aus einer Hand! Zum 10. Geburtstag von ruf an + spar gibt es 20 (!) Euro Gesprächsguthaben, wenn man zu ruf an + spar und MASMOVIL wechselt, egal von welchem Anbieter.

Man behält natürlich seine Telefon-Nummer und plaudert ab nur noch 3 Cent die Minute. Das 20-Euro-Geburtstags-Angebot gilt bis zum 31.Dezember 2011! Also schnell ran ans Sparen!

Und noch ein Bonbon: Den Surfstick von ruf an + spar für 39 Euro anstatt 49 und die 1GB-Super-Spar-Flatrate für schlappe 8,90 Euro anstatt 14,90 im Monat. Surfstick in den Laptop – fertig! Einfacher geht es nun wirklich nicht! Kein Vertag, bequeme automatische Aufladung. Kein Problem für Pausen bis zu 6 Monaten. Auch dieses Geburtstags-Angebot endet am 31. Dezember 2011. Beide Angebote wurden verlängert – weil unser Geburtstag ja auch bis 31.12.2011 dauert!

Die Deutsch-CanarischeTelefon-Gesellschaft ruf an + spar erreichen Sie unter den Telefon-Nummern 928 145 111 oder 922 38 37 37, E-Mail: service@deutsch-canarische-tele.com Webseite mit allen Informationen: www.rufanundspar.com




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.