green.tv/de ist online


green.tv ist die weltweit führende Web-TV-Plattform für Umwelt & Nachhaltige Entwicklung. Hier kommen Akteure aus aller Welt zusammen. Jeder, der etwas zum Thema zu sagen hat, kommt zu Wort. Alle Informationen sind frei zugänglich.

Berlin – Auf green.tv/de präsentieren staatliche und nicht-staatliche Organisationen, Think Tanks, Institute, unabhängige Filmemacher und die grüne Industrie ihre Projekte und Kampagnen. Themen sind Luft, Land, Wasser, Klimawandel, Technologien, Menschen und Biodiversität. Angeboten werden Nachrichtenfilme (News), Hintergrundberichte (Features) und ein Format für Kinder (Kids), ein interaktives Bildungsprogramm und ein grüner Shopping-Kanal werden folgen.

UNEP, Greenpeace International und andere Akteure betreiben eigene Programm-Fenster auf der green.tv-Plattform. Weitere Partner werden gesucht und sind eingeladen, ihre Programme mit einem individuellen Fenster bei green. tv/de einzurichten.

green.tv/de versteht sich als Mitmach-Sender. Die Nutzer wählen ihr eigenes Programm, diskutieren über Filme und Aktionen und werden selbst zu Filmemachern.    green.tv/de motiviert die Zivilgesellschaft, für Umwelt & Nachhaltige Entwicklung aktiv zu werden.

Die Plattform wurde im März 2006 in London von largeblue und ESP gegründet und zählt vor NASA und National Geographic zu den Top Ten Podcasts bei Apple’s ITunes. green.tv ist einer der „Hot picks“ bei iTunes.

green.tv/de wird von greenfilm mit einem Team aus Filmschaffenden, Journalisten, Naturwissenschaftlern, Sozialwissenschaftlern und Umweltaktivisten produziert.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.