Europaparlament tagt über eSport


Zum ersten Mal befasste sich das Europäische Parlament mir der Realität des eSports. Foto: Gobierno de Canarias

Der Sport-Generaldirektor und EU-Abgeordnete der Kanaren nahmen teil

Brüssel/Kanarische Inseln – Der Sport-Generaldirektor der Kanaren, José Francisco Pérez, hat dieser Tage, ebenso wie verschiedene kanarische EU-Abgeordnete, als Vertreter der Kanarenregierung am ersten Forum des Europaparlaments zum Thema Technologie und Sport teilgenommen, bei dem die verschiedenen Aspekte des Phänomens eSport analysiert wurden.

Debattiert wurde über das Thema unter juristischen und erzieherischen Gesichtspunkten sowie in Hinsicht auf die damit verbundenen Wirtschaftssektoren und die Notwendigkeit, die Bedeutung der elektronischen Sportarten als eine Realität anzuerkennen.

In verschiedenen Vorträgen wurden die Themen Wettbewerb sowie die Bildung, die sozialen Beziehungen und die Gesundheit der Gamer, wie die Spieler genannt werden, beleuchtet.

Generic Atlantis

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: