Endlich wieder online!


Puerto de la Cruz hat wieder eine Website

Jeder beliebte Urlaubsort, der was auf sich hält, präsentiert sich heutzutage mit einer ordentlichen Webseite im Internet. Lange Zeit war das bei Puerto de la Cruz jedoch nicht der Fall. Interessierte Besucher mussten lange Zeit auf inoffizielle Informationen ausweichen, die im Web verstreut waren.

Anfang Dezember kam jetzt die Nachricht: Die Stadt hat wieder eine Website. Unter www.puertodelacruz.es wurde ein neues Portal vorgestellt, das über den Ort informieren soll. Wir haben mal reingeklickt und fanden eine modern gestaltete Website mit relativ aktuellen Nachrichten, Veranstaltungskalender und Stadtplan. Über ein Formular kann die passende Unterkunft gesucht werden und im Multimedia-Bereich kann man sich sogar kurze Videos ansehen oder Postkarten mit Motiven aus der Gegend versenden.

Alles in allem ist das Portal gut gelungen. Nur sollte man weiter daran arbeiten. Vor allem die deutsche Übersetzung muss unbedingt verbessert werden, denn hier kommt man aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.