Der Kindle spricht Spanisch


Amazon.es setzt auf das Weihnachtsgeschäft

Amazon bietet ab sofort seinen Kindle, den meistverkauften E-Book-Reader der Welt, auch in Spanien an.

Madrid – Für 99 Euro kann das Lesegerät ab sofort auf Amazon.es gekauft werden. Mit 22.000 spanischsprachigen E-Book-Titeln steht im virtuellen Buchladen Kindle Store gleich zu Beginn auch ausreichend Lesematerial zur Verfügung. Darunter viele Bestseller, Neuerscheinungen, Klassiker und Exklusiv-Titel. Weitere rund tausend Werke sind auf Katalanisch, Baskisch und Galizisch erhältlich.

Erst im September hatte Amazon.es, die spanische Niederlassung des erfolgreichen Online Shops, seine virtuellen Türen geöffnet. Mit Einführung des Kindle wird der Eintritt in den spanischen Markt gefestigt. Der Kindle wiegt weniger als ein Taschenbuch (170 g) und die Batterie soll einen ganzen Monat reichen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.