Ausbildung in Animationstechnik


Santa Cruz organisiert Berufsbildungskurse für die Online-Unterhaltungsindustrie

Teneriffa – Das Ayuntamiento von Santa Cruz hat ein Programm zur Ausbildung im Bereich der Animationstechnik vorgestellt, das über das Technologieprojekt Factoría de Inovación umgesetzt werden soll.

Die Kurse sollen ihre Absolventen befähigen, in der Animationsindustrie zu arbeiten, die unter anderem eSports, Programmierung, Video-Blogging, sogenannte „Influencer“ und die Entwicklung von Videospielen umfasst.

Für den Bürgermeister von Santa Cruz, José Manuel Bermúdez, und seinen Stadtrat für Wirtschaftsförderung, Alfonso Cabello, die die Präsentation leiteten, sind die neuen Technologien Chefsache. Die beiden Kommunalpolitiker haben das ehrgeizige Ziel, die Hauptstadt Teneriffas zu einem internationalen Vorreiter in Sachen Animations- und Videospieltechnik zu machen.

Wie Alfonso Cabello erklärte, hat die im Aufstieg begriffene Animationsindustrie schon jetzt einen hohen Stellenwert in der Weltwirtschaft erreicht. Er betonte, dass Teneriffa und die Kanaren bei dieser Entwicklung nicht außen vor bleiben dürften.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: