Air Berlin verkauft in Spanien 32% der Tickets übers Internet


© Wochenblatt

„Rund 32% der in Spanien verkauften Tickets werden direkt über das Internet vertrieben“, verriet kürzlich der Geschäftsführer für Spanien und Portugal, Álvaro Middelmann, dem Tourismusportal Hosteltur.

Palma de Mallorca – Das Gros der Tickets (36%) wird allerdings noch  über Reiseveranstalter gebucht.

Air Berlin setzt immer mehr auf den spanischen Markt und baut vor allem die Flüge zum Spanien-Drehkreuz Palma de Mallorca weiter aus.

Erstmals startet Air Berlin ab 1. November auch vom Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg nonstop nach Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa sowie nach Palma de Mallorca und von dort aus zu zwölf Zielen auf dem spanischen Festland und Portugal. Ab Herbst bietet die deutsche Airline auch neue innerspanische Verbindungen von Mahón und Ibiza nach Sevilla an – allerdings via Palma de Mallorca.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.