100 Megabit für die Kanaren


ONO bietet schnelles Internet über Kabel an

Teneriffa Die Inselregierung von Teneriffa und der Kabelnetzbetreiber ONO haben die Ankunft der superschnellen Internetzugänge angekündigt, die seit dem 1. März für vorerst rund 300.000 kanarische Haushalte, meist im Stadtgebiet, zur Verfügung stehen.

Die Zugänge über Glasfaserkabel mit Geschwindigkeiten von 50 und 100 Megabit pro Sek. wurden durch das neue Unterseekabel ermöglicht, das durch die Initiative des Cabildos im Rahmen des Projektes ALiX zwischen Cadiz und Teneriffa verlegt wurde.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.