115 Ziele in 23 Ländern


© WB

In diesem Sommer werden 10,3 Millionen Teneriffa-Tickets angeboten

Teneriffa – In dieser Sommersaison gibt es von 115 Flughäfen in 23 Ländern Direktverbindungen nach Teneriffa, die von 47 Fluggesellschaften betrieben werden. „Eine gute Anbindung gehört weiterhin zu den Prioritäten der Inselregierung, weil diese von erheblicher Bedeutung für die wirtschaftliche und touristische Entwicklung Teneriffas ist,“ bestätigte Cabildo-Präsident Carlos Alonso.

Alonso wies darauf hin, dass in diesem Sommern 10,3 Millionen Teneriffa-Tickets angeboten werden – was einem Zuwachs von 7% im Vergleich zum Sommer 2016 entspricht. „Wir sind die Insel mit dem höchsten Passagieraufkommen,“ versicherte Alonso. „Im nationalen Ranking belegen wir den dritten Platz und werden nur von dem Flughafen Adolfo Suárez-Madrid Barajas und dem Flughafen Barcelona-El Prat übertroffen.“

Alberto Bernabé, Leiter des Tourismusamtes der Insel, erklärte, bei den 115 internationalen Flughäfen mit Direktverbindung nach Teneriffa handele es sich hauptsächlich um Flughäfen in den Hauptquellmärkten, darunter 20 deutsche, 20 britische, 9 französische, sieben italienische, vier irländische, vier belgische und drei österreichische Ziele. „Die guten Flugverbingungen sind nicht nur für Teneriffa-Urlauber von Vorteil, sondern auch Einwohner, die im Ausland Ferien machen wollen, profitieren davon“, fügte Bernabé hinzu.

Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz