Gedanken über Beteiligung an einer Airline

Der Tourismusbranche bereitet nicht nur die offensichtlich nachlassende Nachfrage nach Pauschalreisen auf die Insel Sorge, sondern zunehmend auch die Maßnahmen, die aufgrund dieser Lage von den Airlines angedroht werden. In den letzten Monaten führten Vertreter des Cabildos unzählige Gespräche mit Verantwortlichen verschiedener nationaler, deutscher und britischer Fluggesellschaften, und drängten dabei auf die Aufrechterhaltung der Flugkapazitäten.

Schreckliches Verbrechen in Guía de Isora

Ein neuer Fall hat die Statis­tik der häuslichen Gewalt auf den Kanarischen Inseln erhöht. Am 12. Mai wurde im Ortsteil Agua Dulce in Guía de Isora die 45-jährige Carmen Rosa D.H. von ihrem Ex-Ehemann getötet, von dem sie sich bereits 2004 getrennt hatte. Eine Schwester fand die Frau, nachdem sie in ihre Wohnung eingedrungen war, weil sie tagelang nichts von ihr gehört hatte. Zuvor hatte sie Vermisstenanzeige bei der Polizei erstattet.