Ermittlungen gegen PP-Chef

José Manuel Soria, Chef der kanarischen Konservativen, regionaler Vizeregierungschef und Minister für Wirtschaft und Finanzen, muss in den letzten Wochen ein wahres Wechselbad der Gefühle durchlebt haben. Zuerst durfte er sich auf dem 12. Regionalen Parteitag der Volkspartei (PP) am 27. September über seine inzwischen dritte Wiederwahl als Parteichef freuen.

Stärkster Flüchtlingsstrom im September

September hat sich als der Monat mit dem stärksten Flüchtlingsstrom aus Westafrika bestätigt. Bis 24. September hatten bereits mehr als 1.700 Afrikaner auf dem Seeweg die Kanarischen Inseln erreicht. Auch in den folgenden Tagen trafen immer neue Flüchtlingsboote an der kanarischen Küs­te ein.
Am 30. September erreichte schließlich das bislang größte Cayuco die Inseln. An Bord des 30 Meter langen Bootes waren 230 Immigranten, 25 davon sind vermutlich minderjährig.

Garantie für Bankeinlagen wird erhöht

Genau einen Tag, nachdem Deutschland unbegrenzte Garantie der Bankeinlagen an­kündigte, zog Spanien nach. Nach einem Treffen mit den Direktoren der sechs wichtigs­ten Banken und Sparkassen Spaniens kündigte Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero am 6. Oktober an, auch Spanien werde die staatliche Garantie für Bankeinlagen „umgehend“ erhöhen.

AIRAM – das neue Musical von Carmen Mota

Am 25. September fand im großen Theatersaal der Pirámide de Arona auf dem Gelände des Mare Nostrum Resort in Arona die Uraufführung des neuen Musicals von Carmen Mota statt. Über 1.000 Gäste, darunter viele Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der Insel, folgten der Einladung und waren begeis­tert von der Inszenierung des an die Verwechslungskomödie „Viktor/Viktoria“ von Blake Edwards angelehnten Musicals AIRAM.

Krise bei PSC

Die internen Unstimmigkeiten, die bei den kanarischen Sozialdemokraten herrschen, werden immer offensichtlicher. Ein letztes Beispiel dafür war der überraschende Rücktritt des regionalen Vizeparteichefs und Franktionssprechers Francisco Hernández Spínola.

Ein Fachbetrieb mit 25 Jahren Erfahrung

25 Jahre ist es her, dass Rafael Soldevilla, der Besitzer der Optica Columbus seine Karriere als Optiker begann. Nach einem dreiwöchigen Schulpraktikum war er entschlossen, Optiker zu werden. Die Tatsache, dass er seit seinem 13. Lebensjahr eine Brille tragen musste, hatte schon früh seine Neugier geweckt, mehr über die Optik und alles was dazu gehört zu erfahren und so hatte er seinen Traumberuf gefunden.

Der ewige Querulant

Aufgrund der anhaltenden Angriffe auf die Insel Gran Canaria in den Leitartikeln der Zeitung El Día von Teneriffa, fand Ende September eine Parlamentssitzung statt. Dabei wurde von den drei Parteien PSC, CC und PP einstimmig eine Resolution gegen „die Attacken auf die Einheit der Canarios, die Würde Gran Canarias und seiner Einwohner sowie die xenophobe Haltung und die Aufhetzung zur Auflehnung gegen die Verfassung“ verabschiedet.