BOE in Zukunft nur noch digital

Das letzte Lebensjahr des offiziellen Staatsanzeigers Spaniens, des Boletín Oficial del Estado (BOE) in gedruckter Form hat begonnen. Ab 1. Januar 2009 wird das Amtsblatt ausschließlich digital angeboten. Ab diesem Datum hat das, was auf der offiziellen Webseite www.boe.es erscheint, die gleiche Rechtsgültigkeit wie die gedruckte Version.

Label gesucht

„Die Kanaren sind als Urlaubsziel unter Spaniern, Deutschen und Briten wenig bekannt“, sagte kürzlich die Leiterin des regionalen Tourismusressorts, Rita Martín. Sie meinte damit natürlich nicht, dass die Urlauber den Archipel nicht kennen, sondern vielmehr, dass die einzelnen Inseln im Ausland eher ein Begriff sind als die Gesamtdestination „Canarias“.

Hotel Luz del Mar eröffnet in Los Silos

Der 11. Januar wird in Los Silos in die Geschichtsbücher eingehen als der Tag, an dem das erste Luxushotel der Region offiziell eingeweiht wurde. In Anwesenheit von Inselpräsident Ricardo Melchior, den Bürgermeistern von Los Silos und Garachico, Santiago Martín und Ramón Miranda, sowie dem Präsidenten des regionalen Förderverbands der „Isla Baja“, Lorenzo Dorta, fand die feierliche Einweihung statt.

„Die Essenz des Wohlbefindens“ im Hotel Botánico

Das Hotel Botánico in Puerto de la Cruz hat ein neues „Wohlfühlprogramm“ vorgestellt, das neben dem Aufenthalt in einem Deluxe-Zimmer ein umfassendes Wellness-Programm im hauseigenen „The Oriental Spa Garden“ mit freiem Zugang zum exzellent ausgestatteten Thermalbereich und die persönliche Betreuung durch einen Ernährungsexperten enthält.

Zwei Seiten des Dramas

Während sich das spanische Innenministerium seiner Immigrationspolitik rühmt und von einem 60%igen Rückgang der Flüchtlingszahlen in 2007 spricht, standen Behörden und Helfer auf den Kanarischen Inseln dieser Tage wieder vor den nackten Tatsachen.

Santa Cruz will bei „Madrid 2016“ mitmischen

Ángel Llanos, Vizebürgermeister von Santa Cruz de Tenerife, nahm kürzlich an einem Treffen im Madrider Cibeles-Palast teil, bei dem es um die Kandidatur der spanischen Hauptstadt für Olympia 2016 ging, die nach der Niederlage um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2012 nun verstärkt für 2016 wirbt.