Gipfelstürmer

Der von Teneriffa stammende Alpinist Juan Diego Amador hat zusammen mit dem baskische Bergsteiger Juanito Oiarzábal in Ecuador seit dem 1. Januar bereits zwei der vier Gipfel erklommen, die er als Vorbereitung für die Besteigung des Aconagaua (Südamerika, 6.962 m) ausgesucht hat. Noch vor dem Sommer 2007 möchte Amador sein Projekt „Sieben Inseln – Sieben Gipfel“ vollenden, das die Besteigung der jeweils höchsten Berge der sieben Kontinente als Hommage an seine kanarische Heimat beinhaltet.