Deutsche Fritz!Boxen in Spanien einsetzbar?

Wer in Spanien einen ADSL-Anschluss bestellt, erhält dazu meist vom Provider einen kostenlosen Router gestellt. Dieser ist für die rudimentären Funktionen ausreichend, er stellt also die Verbindung zum Internet her und bietet WLAN. Viel mehr bieten diese Billig-Router allerdings nicht. Dabei gibt es Geräte, die nicht nur die Internetverbindung herstellen, sondern noch viel mehr können.

Wieder mehr Verkehrstote

Bereits im vergangenen Jahr war man im Innenministerium jedes Mal besorgt, wenn die monatliche Zahl der Verkehrstoten bekannt gegeben wurde. Im Laufe der vergangenen zehn Jahre war es gelungen, die Zahl immer stärker zu senken, doch 2014 drohte eine Trendwende.

Internationale Verstärkung

Hervé Falciani, der Informatiker der Schweizer Bankgesellschaft HSBC, der seinerzeit Furore machte, als er mit mehreren CD`s, die Tausende Kundendaten enthielten, nach Frankreich flüchtete und heute wieder in aller Munde ist.

Das Feuerwerk

Liebe Leserinnen und Leser, in der letzten Ausgabe des Wochenblattes 2014 hatte ich die Meinung vertreten, dass in 2015 ein Stand des Aktienbarometers DAX von mehr als 11.000 Punkten für mich keine Überraschung wäre. Und in der Ausgabe im Januar hatte ich Ihnen erneut Aktien und Aktienanleihen als Anlageform nahegelegt. Im Dezember stand der Dax noch knapp unter 10.000 Punkten.

Recht behalten

Der Ex-Untersuchungsrichter am Nationalgericht Baltasar Garzón, der seinerzeit den sogenannten Fall „Gürtel“ ins Rollen brachte und später seines Amtes enthoben und mit einem langjährigen Berufsverbot bestraft wurde, sieht jetzt seine damaligen Aktionen gegen das Korruptionsnetz voll und ganz bestätigt.