Baustopp

Wie Inés Rojas, Leiterin des Ressorts Sozialpolitik und Wohnen unter anderem mitteilte, wurde im Haushaltsentwurf 2012 der Etat für Sozialwohnungen um 50% von über 11 Millionen Euro in diesem auf über 5,5 Millionen Euro im kommenden Jahr gekürzt.

Vorläufiges Aus: Cabildo legt Züge auf Eis

Ging es vor Kurzem noch um die Frage Transrapid oder konventioneller Zug bzw. Eisenbahn für die geplante Bahnstrecke auf Teneriffa, so scheint diese Diskussion nach dem Regierungswechsel in Madrid nun gänzlich hinfällig zu sein.
Schlecht sieht es aus für die Pläne der Inselverwaltung von Teneriffa, das Verkehrsproblem durch den Ausbau des Schienennetzes – den Anfang machte ja bereits die Straßenbahn zwischen La Laguna und Santa Cruz – zu lösen. Durch den Sparkurs, den der neue Ministerpräsident Spaniens einschlagen will, wird mit fast hundertprozentiger Sicherheit das Bahnprojekt auf Teneriffa buchstäblich entgleisen.