September, 2019

21sep20:00Orgelkonzert von Heinrich Walther

Details

In der Kirche von El Médano

Teneriffa – In der Kirche Nuestra Señora de la Merced in El Médano (Granadilla) findet am 21. September um 20.00 Uhr ein Orgelkonzert des deutschen Organisten Heinrich Walther statt.

Heinrich Walther gehört zu den besonders aktiven deutschen Konzertorganisten seiner Generation. Auf seinen Konzertprogrammen stehen vor allem zentrale Werke der Orgelliteratur, eigene Transkriptionen sinfonischer Orchesterwerke sowie Klaviermusik von Johann Sebastian Bach (am Flügel, am Cembalo sowie am Clavichord).

Auftritte der letzten Jahre führten Heinrich Walther in die USA und nach Mexiko, in viele Länder Europas und nach Israel, sowie nach Singapur, Korea und nach Japan. Er konzertierte an den russischen Staatsphilharmonien in Perm, Ekaterinenburg, Ufa, Chelyabinsk, Tyumen, Barnaul, Omsk, Tomsk, Irkutsk, Chita und Khabarovsk, in St. Petersburg, in Moskau und in der Ukraine.

Seine Discographie ist umfangreich und bemerkenswert vielseitig.

Seit 2002 gehört er als Lehrer für Orgel der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg an, seit 2018 als Professor. Seit 1994 unterrichtet er Orgel an der HfK in Rottenburg.

„Die deutsche Orgel von Gerhard Schmid aus dem späten 20. Jahrhundert eignet sich wie keine andere für die Interpretation von Autoren verschiedener Stile wie dem großen J.S. Bach, die Klassiker Haydn und Mozart, der erste in einer Transkription von H. Walther, oder der romantische F. Liszt in einer seiner spektakulärsten und großartigsten Kreationen für dieses Instrument, das alle seine klangvollen Qualitäten zeigt“, erklärte Rosario Álvarez, künstlerische Leiterin des Orgel-Projekts „Nova Ars Organorum“.

Der Eintritt ist frei.

Mehr

Zeit

(Samstag) 20:00

Ort

Parroquia de Nuestra Señora de las Mercedes de Roja

Calle Mencey de Abona, 38612 El Médano, Tenerife

Schreibe einen Kommentar

*