Juni, 2018

08junAll Day10Kanarisches Folk Festival

Details

Ein Volksmusikfest für alle

Gran Canaria / Teneriffa – Im Juni jährt sich zum elften Mal das kanarische Volksmusikfestival, das sich mittlerweile zu einer Institution innerhalb des gesamten Archipels entwickelt hat. Dem Publikum jeden Alters wird durch Liveauftritte verschiedener Bands sowohl die traditionelle als auch die populäre Musik der Kanaren nähergebracht.

Im Rahmen der Fiestas de San Antonio findet das Festival vom 8. bis 10. Juni an mehreren Orten in Santa Brígida auf Gran Canaria statt. Zwei Monate später, vom 10. bis 12. August, wird es während der Fiestas de San Roque in Garachico auf Teneriffa veranstaltet.

Neben den kanarischen Künstlern wie „Los Sabandeños“, Benito Cabrera & Besay Pérez, „El Mantel de Noa“, „Jeita“, „Comediantes de la Cacharra Verde“ und „Isleños“ ist in diesem Jahr zum ersten Mal die portugiesische Formation „Toques do Caramulo“ mit dabei. Die fünf Musiker zeichnen sich nicht nur durch besonderen Gesang und eher untypische Folk-Instrumente sondern vor allem durch ihre Freude am Musizieren selbst aus.

Das Programm auf Gran Canaria:

Am 8. Juni spielen um 20.00 Uhr auf der Bühne in der Calle Nueva „Toques do Caramulo“ (Portugal) und um 21.30 Uhr „Los Sabandeños“ (Teneriffa).

Am 9. Juni machen um 12 Uhr die Timplespieler Benito Cabrera und Besay Pérez den Anfang im Park, abends spielt   um 19.30 Uhr das Duo „El Mantel de Noa“ (Zaragoza) und um 21.30 Uhr auf der Bühne in der Calle Nueva „Jeita“ (Teneriffa).

Am 10. Juni schließlich treten um 12 Uhr die „Comediantes de la Cacharra Verde“ im Kulturzentrum auf und um 20 Uhr geben „Isleños“ im Park das Abschlusskonzert.

Weitere Informationen: https://www.folkcanarias.com/xi-festival-folk-canarias

Mehr

Zeit

Juni 8 (Freitag) - 10 (Sonntag)

Schreibe einen Kommentar

*