Drei spanische Restaurants gehören zu den besten der Welt


The World’s Best Restaurant Academy Awards

Erneut haben Hunderte von Experten des erlesenen Geschmacks im Rahmen der The World´s Best Restaurant Academy Awards die fünfzig besten Restaurants der Welt auserkoren.

Madrid – Als heißer Favorit wurde das Restaurant El Celler de Can Roca im katalonischen Girona gehandelt, doch schlussendlich schnappte ihm auch in diesem Jahr das dänische Restaurant René Redzepi den ersten Platz weg. Doch dafür darf Spanien sich rühmen, drei der zehn weltbesten Restaurants zu beherbergen.

El Celler de San Roca belegte den zweiten Platz. Das beim baskischen San Sebastián gelegene Mugaritz folgte auf dem dritten Platz. Das renommierte Arzak, direkt in der baskischen Hauptstadt gelegen, nahm den achten Platz des Rankings ein.

Andoni Aduriz, Chefkoch des Mugaritz, der von seinen Kollegen in aller Welt zum besten Koch auserkoren wurde, freute sich über die Bewertung der spanischen Gastronomietempel und erklärte: „Wir alle können sehr stolz sein. Offensichtlich verliert die spanische Küche nicht an Qualität, das Gegenteil ist der Fall, uns erwartet eine sehr gute Zukunft.“

Elena Arzak vom Restaurant Arzak wurde übrigens vor einigen Wochen zur weltweit besten Köchin gewählt.

(Die Liste der zehn besten Restaurants, veröffentlicht von der britischen Zeitschrift „Restaurant“, wird vervollständigt durch:

4. Platz: D.O.M., Sao Paulo, Brasilien; 5. Platz: Osteria Francescana, Módena, Italien; 6. Platz: Per Se, New York, USA; 7. Platz: Alinea, Chicago, USA; 9. Platz: Dinner by Heston Blumenthal, London, England; 10. Platz: Eleven Madison Park, New York, USA.)




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.