ETA-nahe Tageszeitung Gara stiftet erneut Unfrieden

Lange hat der scheinbare Frieden in Sachen Antiterrorpolitik zwischen der spanischen Regierung und der konservativen Opposition nicht gewährt. Auslöser für erneute heftige Kritik an der Antiterrorpolitik der Regierung seitens der PP war diesmal ein Zeitungsbericht der ETA-nahen baskischen Zeitung Gara, die unter anderem auch ein angebliches Schreiben der Terroristen an die Regierung veröffentlichte.

Rato kehrt zurück

Überraschend wurde Ende Juni bekannt, dass Rodrigo Rato, ehemals eines der politischen Schwergewichte der konservativen Partido Popular und derzeitiger Generaldirektor des Internationalen Währungsfonds, vorzeitig von seinem Amt zurücktritt.

Infantin Sofía wird am 15. Juli getauft

Per SMS gab das spanische Königshaus am 19. Juni endlich das Datum für die Taufe der kleinen Infantin Sofía bekannt.
Demnach wird die zweitgeborene Tochter von Kronprinz Felipe und Prinzessin Letizia und achte Enkelkind vom Königspaar am 15. Juli „im engsten Familienkreis“ in der Kapelle im Zarzuela-Palast getauft.