Ryanair wird vornehm

Die Fluggesellschaft mit den günstigsten Tarifen und dem größten Passagieraufkommen in Europa setzt ihre Strategie, den Passagieren einen besseren Service und freundlichere Behandlung zukommen zu lassen, die Firmenchef Michael O’Leary zum Jahresbeginn angekündigt hatte, weiter fort.

Bande aufgeflogen

Anfang August ist eine Bande aufgeflogen, die Versicherungsbetrug mit getürkten Autounfällen in großem Stil betrieben hat. Insgesamt 61 Personen wurden in Murcia festgenommen. Ihnen wird Urkundenfälschung und Versicherungsbetrug vorgeworfen.

Promis gegen Stierhatz

Die Fiesta „Toro de la Vega“ ist ein Stierkampfspektakel, welches seit dem Mittelalter alljährlich im 9.000 Einwohner zählenden Ort Tordesillas bei Valladolid veranstaltet wird. Seit Jahren setzt sich die Tierschutzpartei PACMA nachdrücklich dafür ein, die Stierhatz zu Pferde verbieten zu lassen, und wird dabei auch in diesem Jahr wieder von zahlreichen Prominenten unterstützt.

Erinnerung pflegen

Die Ikone der extremen Rechten Spaniens, Blas Piñar, Erbe des Franquismus, der stets bei Feierlichkeiten zu Ehren des Ex-Diktators Francisco Franco anwesend war und am 28. Januar dieses Jahres verstorben ist, wird eine Stiftung erhalten, die seinen Nachlass verwaltet.

Top-Themen der WOCHENBLATT-Ausgabe vom 3. September 2014

Das Wochenblatt informiert seit über 30 Jahren regelmäßig alle deutschsprachigen Residenten und Urlauber auf den Kanaren über das aktuelle Inselgeschehen und die Ereignisse auf dem spanischen Festland. Das Wochenblatt wird 14-täglich an 550 Verkaufsstellen (Flughäfen, Kioske, Einkaufszentren, Hotels etc.) auf allen sieben Inseln des Archipels vertrieben und an zahlreiche Abonnenten in Spanien und dem Ausland versandt.