Die Regierung Rajoy bricht Wahlversprechen

„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“, soll Bundeskanzler Konrad Ade­­nauer einmal gesagt haben, als er auf einen Wortbruch angesprochen wurde. Diese Einstellung scheint unter Politikern bis auf den heutigen Tag üblich zu sein, und auch die Regierung von Mariano Rajoy handelt offenbar nach diesem Motto. Bei jeder Sitzung des Ministerrats wird ein weiteres Wahlversprechen gebrochen.