Zugangsstraße von Punta de Teno saniert

Teno. Foto: GOBTF

Teno. Foto: GOBTF

Teneriffa – Mehrere Elemente des Sicherheitsnetzes an der Zugangsstraße werden ersetzt, da diese aufgrund der ­Witterungsbedingungen in dem Gebiet beschädigt sind. Die durchzuführenden Arbeiten umfassen die Wiederherstellung eines Teils der Schutznetze, die auf der linken Seite der Straße als Schutzmaßnahmen gegen Erdrutsche angebracht wurden. Es werden Ringnetze, Kabel, usw. ersetzt. Die Arbeiten werden tagsüber stattfinden, und die Straße wird vollständig gesperrt, da die Verkehrsteilnehmer nicht vor Erdrutschen geschützt sind. Das Projekt verfügt über ein Budget von 475.592 Euro und die geschätzte Ausführungsdauer beträgt drei Monate. Die Gemeinde weist daraufhin, dass die negativen ­Auswirkungen der Arbeiten auf geschützten Tierarten soweit es geht verringert werden.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen