Zirkus „Balagan“ auf Teneriffa


© Wochenblatt

Gastspiel vom 20. bis 25. November im Teatro Guimerá

Vom 20. bis 25. November wird sich das Theater Guimerá in Santa Cruz de Tenerife in ein Zirkuszelt verwandeln. Die berühmte Zirkus-Show „Balagan“ von Dreamcast Entertainment wird ein Gastspiel auf der Insel geben – der einzige Auftritt in Europa nach einer erfolgreichen Tournee durch Südamerika.

Während der 80-minütigen Show werden etwa dreißig erstklassige Jongleure, Tänzer, Akrobaten, Trapezkünstler und Clowns aus den USA, Russland, der Ukraine, China und Polen auftreten. „Balagan“ bedeutet im Russischen soviel wie „Marktzirkus“. Direktor der Show ist Misha Matorin, der viele Jah-re lang Star im Russischen Staatszirkus und auch beim Cirque du Soleil war, für den er auch verschiedene Nummern kreierte.

Zirkus „Balagan“ wird als eine harmonische Fussion des modernen Zirkus mit traditioneller europäischer Zirkuskunst beschrieben. Die Musik für die Show wurde eigens für „Balagan“ komponiert.

Gesponsert wird das Event auf Teneriffa unter anderem von der kanarischen Regierung und vom Cabildo.

Karten gibt es an der Theaterkasse über das Vorverkaufstelefon 902 364 603 sowie im Internet über www.generaltickets.com zum Preis von 25 bis 30 Euro.

Kinder unter 12 Jahren zahlen den ermäßigten Preis von 12 Euro.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.