Ziel: EngereZusammenarbeit


1. Tourismus- und Transportforum Kanaren-Afrika

Die Verbesserung der See- und Flugverbindungen zwischen Westafrika und den Kanaren und die Förderung des Tourismus standen thematisch im Mittelpunkt des ersten „Foro de Turismo y Conectividad“.

Dieses Tourismus- und Transportforum ist eine Initiative des Cabildos von Teneriffa und versteht sich als Treffen für Experten von den Kanaren und den westafrikanischen Ländern Mauretanien, Senegal, Marokko und den Kapverdischen Inseln. Die Tagung am 17. und 18. Oktober im Hotel Mencey in Santa Cruz de Tenerife gab den Teilnehmern Gelegenheit, sich über Tourismus, den Ausbau der See- und Flugverbindungen, Kreuzfahrten, nachhaltigen Tourismus und neue Tendenzen auszutauschen. Unter den Teilnehmern waren die Tourismusminister des Senegal, Mauretaniens und Marokkos.

Teneriffas Cabildo-Präsident erinnerte im Rahmen des Treffens an die immer engere Verbindung der Kanaren zu ihren afrikanischen Nachbarn, die auch durch die im letzten Jahr neu eingeführten Flugverbindungen nach Marokko und Senegal deutlich würden. Man bemühe sich außerdem um die baldige Einführung einer Flugverbindung nach Mauretanien und Guinea. Er könne sich vorstellen, dass Teneriffa in Zukunft als Knotenpunkt für den internationalen See- und Flugverkehr mit Ziel Westafrika eine Rolle übernimmt, so Alonso.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.