Yogaübung der Woche


© Wochenblatt

Die schiefe Ebene

Dies ist eine Haltung für Anfänger und Fortgeschrittene:

Anleitung:

Setzen Sie sich mit ausgestreckten Beinen auf den Boden. Die Handflächen sind ca. 30 cm hinter dem Gesäß, die Finger zeigen weg vom Körper. Senken Sie den Kopf entspannt nach hinten, und verlagern Sie das Gewicht auf die Hände.

Einatmend heben Sie nun das Becken möglichst weit nach oben. Den Atem anhalten und die Fußsohle sanft in die Matte drücken. Die Knie bleiben gestreckt, der Hals entspannt.

Ausatmend langsam das Becken wieder auf den Boden zurücklegen.

Wiederholen Sie 2-3 Mal. Wenn Sie sicher in dieser Asana sind, dann können Sie gleichmäßig atmend bis zu 30 Sek. in der Haltung bleiben und danach in der ganzen Rückenlage entspannen.

Kräftigt die Arm-, Bein- und Rückenmuskeln. Dehnt den Brustkorb.

Superhaltung bei Rundrücken und hängenden Schultern.

Birgit-Christine Weimann

Yogalehrerin




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.