Wissenschaft zum Anfassen


© Ayuntammiento La Laguna

In der letzten Maiwoche fand die dritte Auflage der „Messe der wissenschaftlichen Berufung und der Berufswissenschaftler der Kanaren“ statt.

Zwei Tage lang stand die Innenstadt La Lagunas ganz in diesem Zeichen. An diversen Ständen gaben Wissenschaftler der Universität und anderer kanarischer Forschungsstätten insbesondere Schülern, aber auch allen anderen Interessierten Einblick in ihre Arbeit. Es ging darum, gerade bei den jungen Menschen das Interesse für Wissenschaft, Technologie, Innovation und Unternehmertum zu wecken und die Zukunfts- und Berufschancen aufzuzeigen.

So gab es einen Stand, an dem erklärt wurde, wie anhand angewandter Biologie Lösungen zur ökologischen und nachhaltigen Bekämpfung landwirtschaftlicher Plagen gefunden und vermarktet wurden. Das Museum der Wissenschaft und des Kosmos zeigte, wie mit einem einfachen Teleskop Details der Sonne beobachtet werden können. Die Wissenschaftlerinnen einer Forschungsgruppe zur chemischen Lebensmittelanalyse wiederum erklärten, dass klares Wasser weitaus ungesünder sein kann als trübes Wasser und nicht das menschliche Auge, sondern die Chemie Aufschluss über das Vorhandensein von schädlichen Bakterien bietet. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.