„Wiederholungsurlauber“ geehrt


© Salvador Aznar

Puertos Fremdenverkehrsverband verlieh Urkunden an langjährige, treue Gäste

Jedes Jahr belohnt der Fremdenverkehrsverband CIT in Puerto de la Cruz langjährige Urlauber für ihre Treue zu diesem Urlaubziel. So wurden auch in diesem Jahr am 3. Februar zahlreiche Feriengäste im Rathaus mit Urkunden und Medaillen geehrt, darunter vor allem deutsche und britische Urlauber.

Puertos Tourismusbeauftragter Lorenzo Hernández hatte zusammen mit CIT-Präsident Francisco J. Rodríguez die Ehre, die zahlreich erschienenen stolzen Puerto-Urlauber mit entsprechenden Urkunden und Blumen zu erfreuen. In herzlicher Atmosphäre wurden Hände geschüttelt und das eine oder andere spanische, englische und deutsche Wort ausgetauscht.

Insgesamt wurden 18 Goldmedaillen, 25 Silbermedaillen und 42 Bronzemedaillen verliehen. Bronze erhält, wer mehr als 15 Mal in Puerto de la Cruz Urlaub machte, Silber gibt es ab dem 25. Urlaubsaufenthalt und Gold erhalten diejenigen, die seit 35 Jahren und mehr ihren Urlaub in Puerto verbringen.

Gold-, Silber- und

Bronzemedaillen

Besonders verdient ist die Goldmedaille, die dem Ehepaar Spikermann aus Deutschland verliehen wurde, das sage und schreibe zum 40. Mal seinen Urlaub in Puerto de la Cruz, diesmal im Hotel La Paz, verbracht hat. Auch Frau Ingrid Posenanski aus Österreich ist schon eine „Halbkanarierin“, denn sie verbrachte dieses Jahr ihren 49. Urlaub auf Teneriffa – ebenfalls im Hotel La Paz. Doch auch die Zahl der Aufenthalte der anderen deutschen und österreichischen Gäste, die bei dieser Gelegenheit geehrt wurden, sind  durchaus erwähnenswert. Mit Bronze ausgezeichnet wurden die Ehepaare Clavery, Gnesch und Wiering (Hotel Bonanza Palace), Herr Knebel und Herr Heder (Hotel Dania Magec), das Ehepaar Schlappner (Aptos. Palmeras Playa), die Ehepaare Brillen und Prinz sowie Frau Rochowansky (Hotel La Paz), die Ehepaare Arndt und Mühling sowie Frau Waldvogel und Herr Wagner (Hotel Turquesa Playa), die Ehepaare Zierke und Scharmer (Hotel Trovador), Herr Wilms und Frau Münd, Frau Sturm, Frau Zadinek und das Ehepaar Tahn (Hotel San Felipe), Frau Rietschel, Frau Reinboth und das Ehepaar Senzig (Hotel Melia), die Ehepaare Dastych und Legler, Frau Müller und Frau Schmid (Aptos. Tajinaste), die Ehepaare Jakobi und Habner (Aptos. Pez Azul), das Ehepaar Ort (Aptos. Carabela) und das Ehepaar Mösges sowie Herr Seltmann (Aptos. Teneguia).

Silbermedaillen erhielten das Ehepaar Bauer (Hotel Bonanza Palace), Frau Schubert und die Ehepaare Auer und Schlachter (Hotel Monopol), Herr Korthals (Hotel Turquesa Playa), das Ehepaar Hoppe (Hotel Trovador), die Ehepaare Brenner und Naylor (Hotel Tigaiga), das Ehepaar Fiedler (Hotel San Felipe), Frau Lange (Hotel Melia), das Ehepaar Johnke (Aptos. Pez Azul) und das Ehepaar Sager (Aptos. Carabela).

Die Ehre einer Goldmedaille wurde Herrn Panek (Aptos. Parque Vacaciones), dem Ehepaar Schellhase und Frau Poppe (Hotel Dania Magec), Frau Wonneberger und Frau Kröner (Aptos. Palmeras Playa), dem Ehepaar Pytlik (Aptos. Pez Azul) und dem Ehepaar Meier (Aptos. Carabela) zuteil.

Das Wochenblatt gratuliert recht herzlich!




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.