Wettlaufen in den Traumlandschaften Teneriffas


© Beatriz Sanchez

„Tenerife Bluetrail, vom Meer zum Himmel“

Das Tourismus-Amt stellte Anfang Dezember das spektakuläre Sportereignis „Tenerife Bluetrail, vom Meer zum Himmel“ vor.

Am 16. April werden Sportler aus aller Welt die schönsten Landschaften der Insel durchlaufen und um den 1. Platz wetteifern.

Das „Bluetrail“ gliedert sich in vier verschiedene Kategorien. In der Königsklasse „Ultra Trail“ werden die Athleten in Los Cristianos starten und nach 100 km und Höhenunterschieden von 3.000 m in La Orotava das Ziel erreichen. Die Kategorien „Trail“ und „Media Trail“ verlaufen über 48 bzw. 27 km; die „Trail Adaptada“ richtet sich an behinderte Menschen und deckt acht km ab. Anmelden kann man sich in Kürze auf der Webseite http://www. tenerifebluetrail.com.

José Manuel Bermúdez, Leiter des Tourismus-Amtes, äußerte begeistert, das Rennen werde in den Kreis der internationalen Wettkämpfe eintreten.

 Turismo de Tenerife verfolgt derzeit noch ein weiteres sportliches Projekt. So wurde eine Studie über die Anlegung von Mountainbike-Strecken im Naturpark des Anaga-Gebirges in Auftrag gegeben. Vorgesehen sind zwei Routenarten: „cross country“ für ebene und familiengeeignete Strecken sowie Talfahrten. Die Routen sollen zwischen neun und 15 km lang sein und im Einklang mit der Natur angelegt werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.