Wettbewerb um das beste Umweltposter Puerto de la Cruz


© WB

Wettbewerb um das beste Umweltposter

Gewonnen hat die Deutsche Schule Puerto de la Cruz den Schülerwettbewerb um das beste Umwelt-Plakat, der anlässlich des Ozonschicht-Welttags und im Rahmen der 1. Informationswoche über die Erderwärmung vom Umweltamt der Stadt ins Leben gerufen wurde.

Den zweiten Preis erhielt die öffentliche Schule von Punta Brava, der dritte ging an die Yeoward-Schule.

Besondere Erwähnung fand auch die Arbeit der öffentlichen Schule von San Antonio.

Im Zuge der Klausurfeierlichkeiten der Informationswoche fand die Übergabe der Preise an die prämiierten Schulen statt. Da durfte sich die Deutsche Schule Puerto de la Cruz noch einmal ganz besonders freuen, denn der 1. Preis war mit 600 Euro dotiert.

Dies ist übrigens die zweite Bestmarke, die die kleine Schule innerhalb kurzer Zeit abräumt. Kurz vor den Sommerferien war ihr ein erster Preis im Theaterwettbewerb der Schulen von Teneriffa zuerkannt worden.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.