Werbung für Bollywood


© EFE

Eine Tänzerin, die einer Art Lotusblüte entsteigt, ist das zentrale Motiv des Werbeplakats für den Karneval 2013 in Teneriffas Hauptstadt, das vom Künstler Waldemar Lemanczyk Paz (* 1979 in Güímar) und von Bürgermeister José Manuel Bermúdez feierlich enthüllt wurde.

Der Grafiker und Illustrator Waldemar Lemanczyk gewinnt schon zum zweiten Mal die Ausschreibung des Karnevalsplakats. Schon 2010 warb die Stadt mit einem von ihm entworfenen Motiv. Damals wurde viel kritisiert, dass er kein „kanarisches“ Element in sein Bild miteingebaut hatte. Dies, so erklärte er bei der Präsentation, habe er sich bei dem Entwurf für 2013 zu Herzen genommen, weshalb neben der Tänzerin der „Chicharro“ abgebildet ist – der Fisch, von dem die Bürger Teneriffas ihren Spitznamen „Chicharreros“ haben. Die übrigen Details des Plakates weisen eindeutig auf das Motto hin, unter dem der Karneval in Santa Cruz de Tenerife 2013 steht: Bollywood.

Lemanczyk stammt, was sein Nachname zunächst nicht vermuten lässt, tatsächlich von Teneriffa. Sein Großvater war Deutscher, seine Großmutter Polin, sein Vater Franzose polnischer Abstammung und seine Mutter stammt von La Gomera.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.