Wer macht das beste Häppchen?


© Wochenblatt

Tapas-Wettbewerb in Santa Cruz

In Santa Cruz de Tenerife findet auch in diesem Jahr wieder der beliebte Tapas-Wettbewerb statt, an dem sich 34 Restaurants und Bars beteiligen.

Der gastronomische Wettbewerb hat mittlerweile schon Tradition, und natürlich sind alle Freunde der leckeren kanarischen Häppchen, der Tapas, aufgerufen, sich an den Theken der teilnehmenden Gastronomiebetriebe eine der Tapas zu bestellen, die in den Kategorien traditionelle Tapa, kreative Tapa und kanarische Tapa an diesem kulinarischen Wettkampf teilnehmen. Dabei bietet sich ein gastronomischer Rundgang durch Santa Cruz an, denn die meisten Restaurants befinden sich im Bereich der Innenstadt.

Der Hauptpreis des Wettbewerbs ist mit 450 Euro dotiert. Die Jury wird Qualität, Zutaten, Geschmack, Präsentation etc. bewerten.

Zur Teilnah- me haben sich folgende Restaurants, Cafeterías und Bars angemeldet: Restaurante Arcos de la Noria, Asociación Mamel’s, Peña del Lunes, Tasca La Noria, Ristorante Pizzería al Típico Itálico, Bodeguita Canaria, Tasca La Marea, Bar Britsh, Cafetería Atlántico, Kiosko Príncipe, Café Luston, Tasca La Bellota, Tasca La Montería, Cafetería La Moncloa, Bar Tívoli de Pavón, El Escondite, Ricatapa, El Hórreo, Tasca La Muralla, Krom Gallery Art and Food, Delirio II, La Taberna del Cortijo, Tasca Serrano, Restaurante Baccus, Rincón de la Piedra, La Cazuela, El Burladero, Taberna Ramón, Abokaz, El Rincón de María, La Gramola, La Terracita, Restaurante Los Ángeles und El Barrilito.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.