Wer hat die schönsten Blüten?


© WB

In Santiago del Teide findet zur Mandelblüte alljährlich ein Fotowettbewerb statt

Die Gemeinde Santiago del Teide schreibt jedes Jahr im Februar über das Kulturamt einen Fotowettbewerb aus. Unter dem Motto „Route der blühenden Mandelbäume“ sind Amateurfotografen eingeladen, die üppige Blütenpracht der Mandelbäume im Tal von Santiago del Teide im Bild festzuhalten. Das schönste Foto wird prämiiert.

Am Samstag, dem 10. und Sonntag, dem 11. Februar gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung geführte Wanderungen durch die Täler mit den Mandelbäumen. Hierfür, ebenso wie für den Fotografiewettbewerb, ist eine Anmeldung (in spanischer Sprache) bei der zuständigen Dame im Kulturamt erforderlich. Die Telefonnummer lautet 922 86 31 27, Durchwahl 234. Fragen Sie nach „Gloria“. Interessierte sollten die Anmeldung nicht lange vor sich her schieben, denn die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Teilnahmebedingungen

Der Wettbewerb ist nur für Amateure (jeden Alters). Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro. Jeder Teilnehmer kann maximal drei Fotos einsenden (Mindestformat 25 x 20 cm, in Farbe oder schwarz-weiß). Anmeldefrist bis 27. Januar. Alle Fotos müssen bis 2. März abgegeben werden. (Ayuntamiento de Santiago del Teide, Departamento de Cultura, C/La Placeta, s/n, 38690 Santiago del Teide).

Der erste Preis ist mit 300 Euro dotiert, der zweite Preis mit 200 und der dritte Preis mit 150 Euro.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.