Weinwettbewerb in Chirche


© Ayuntamiento Guia de Isora

„Viña Zanata“, „Despunte“ und „El Ancón“ ausgezeichnet

Die Ortschaft Chirche in Guía de Isora ist für den alljährlichen „Tag der Traditionen“ im Sommer bekannt, bei dem das Dorf und seine Bewohner die Zeit zurückspulen und Besucher für kurze Zeit ein kanarisches Dorf wie vor 50 Jahren erleben können.

Alljährlich findet in Chirche auch der Weinwettbewerb von Guía de Isora statt, der zu den ältesten der Insel zählt. Bei der 26. Ausgabe, die am 22. März stattfand, wurden Weiß-, Rosé- und Rotweine von Teneriffa von Experten verkostet. Die Weinverkoster waren sich einig, dass sowohl die Weine aus der industriellen Produktion als auch die handwerklich hergestellten Weine von hervorragender Qualität waren.

Unter den 38 Weinen von Teneriffa aus industrieller Produktion (17 Weißweine, 8 Roséweine und 13 Rotweine) gingen als Sieger der Weißwein „Viña Zanata“ der Kellerei Viña La Guancha SL, der Roséwein „Despunte“ aus der Weinkellerei von José Jaime Hernández und der Rotwein „El Ancón“ der Bodegas Insulares de Tenerife hervor.

Den jeweils zweiten Preis erhielten der Weißwein „Chasnero“ (Cooperativa San Miguel), der Roséwein „Viña Engracia“ (C.B. Balja) und der Rotwein „Tágara“ (Bodegas Insulares de Tenerife).

Drittplatzierte sind der Weiße „Tágara“ (Bodegas Insulares de Tenerife), der Rosé „Viña Zanata“ (Viña La Guancha) und der Rote „Capote“ (Bodegas Balcón de La Laguna).

Unter den 64 handwerklich hergestellten Weinen aus der Umgebung Adeje, Guía de Isora und Santiago del Teide, die an dem Wettbewerb teilnahmen, wurden die Weißweine von Rafael Ramón Lima, Guido Leopoldo Establet und Martín Julián Alonso Placeres sowie die Rotweine von Sergio García González, José González Pérez und José Ramón Gorrín Gorrín prämiiert. Dabei unterstrichen die Jurymitglieder, dass diese Weine sich durch eine hohe Qualität auszeichnen und sich durchaus mit den industriell hergestellten Weinen der Kanaren und auch des spanischen Festlands messen können.

Für die Sieger gab es Geldpreise und Etiketten für die Flaschen, die sie als Gewinner des Wettbewerbs ausweisen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.