Weinmonat April in Tegueste


© Ayto. Tegueste

Die Gemeinde startet ein Programm zur Förderung des so genannten Wein-Tourismus

Die Gemeinde Tegueste hat ein Programm vorgestellt, das durch den Monat April führen wird und den so genannten Wein-Tourismus fördern soll. Der für wirtschaftliche Entwicklung verantwortliche Mann im Rathaus, Gelasio Fernández, erklärte, dass mit dieser Initiative die bessere Vermarktung und Bekanntmachung der lokalen Weine und damit der Weinkellereien bezweckt wird.

Die sechs Weingüter, in denen Weiß- und Rotweine hergestellt werden, haben einen Informationsstand auf dem Bauernmarkt, der an Wochenenden geöffnet ist.

Tegueste gehört zusammen mit Tacoronte und El Sauzal dem Verband „Ruta del Vino“ an, der eine Wein-Tourismusroute schaffen möchte, die von Cruz del Carmen in Las Mercedes über einen Wanderpfad im Naturpark von Anaga bis zu einer Bodega oder einem Restaurant in Tegueste führen soll, in dem eine Weinprobe stattfindet. „So könnte unser Wein wunderbar vermarktet werden“, freut sich Gelasio Fernández.

Das Programm, das Tegueste für April vorbereitet hat, bietet verschiedene Weinproben und Ausflüge in die Weinberge an. Am 8. April findet um 18 Uhr im Weinberg der Finca S.A.T. San Gonzalo das „Konzert klassischer Musik im Weingarten“ statt. Die städtische Musikschule Fermín Cedrés und der Kulturverband Zahor Dúrcal aus Granada werden Stücke von Mozart spielen.

Die Weinproben und Ausflüge werden von Schülern der lokalen Berufsschule „Escuela Taller Promotora del Vino y Productos de Medianías“ begleitet.

Das komplette Programm kann unter www.tegueste.org abgerufen werden. Weitere Information und Anmeldung zu den Weinproben unter Tel. 922 54 45 03 (Spanisch).




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.