Warnung vor falschen Polizisten!


Neue Betrugsmasche

Ein Wochenblatt-Leser ist Ende Dezember Opfer eines Trickdiebstahls geworden und warnt eindringlich davor.

Der ältere Herr war am Nachmittag in Puerto de la Cruz spazieren gegangen, als ihn ein junger Mann in gebrochenem Deutsch ansprach und nach dem Weg zum Loro Parque fragte. Hilfsbereit erklärte er den Weg, als sich zwei etwa 45 Jahre alte Herren näherten, eine Plakette zeigten und sich als Polizisten in Zivil ausgaben.

Mit dem Vorwand, sie seien auf der Suche nach Drogen kontrollierten sie den Ausweis des jungen Mannes und zählten sein Bargeld. Auch unser Leser musste Ausweis und Bargeld zeigen, woraufhin die falschen Polizisten wieder gingen.

Misstrauisch geworden, zählte der Mann kurz darauf sein Geld und musste feststellen, dass ihm 100 Euro fehlten. Er hat Anzeige bei der Policía Nacional erstattet.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.