Wanderweg für alle Sinne


© Cab TF

In Anaga soll im Sommer der „Sendero de los sentidos“ eröffnet werden

Das Tourismusamt Turismo de Tenerife plant, schon im nächsten Sommer den Wanderweg „Sendero de los Sentidos“ in Llano de los Loros (Anaga) zu eröffnen.

Dieser Wanderweg, der, wie der Name sagt, alle Sinne ansprechen soll, ist dadurch ein besonderes Projekt, dass er sowohl für geübte Wanderer, als auch für Familien mit Kindern und für Gehbehinderte bzw. Rollstuhlfahrer geeignet sein wird. Wie das Tourismusamt mitteilte, wird der Weg auf seinem kürzesten Abschnitt – 340 Meter – durch Rampen auch für Rollstuhlfahrer befahrbar sein. Die beiden längeren Abschnitte – 544 und 1.272 Meter – werden als mittelschwere Wanderrouten eingestuft und sind für Kinder und Erwachsene geeignet. Unebenheiten und Höhenunterschiede des Terrains sollen durch Brücken, Rampen und Seilrutschen überwunden werden. Um den Wanderern die Naturschätze dieses Inselgebiets näherzubringen, sollen Informationstafeln entlang des Weges angebracht werden, auf denen interessante Details über Fauna, Flora, Geologie, etc. erklärt werden; auch Gerüche (Blumen, Erde und Pflanzen) und Geräusche (Vogelarten) sollen auf den Tafeln beschrieben werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.