VOX drehte wieder im Loro Parque


© LP

Neue Kapitel für „Menschen, Tiere und Doktoren“ wurden gedreht

In den ersten drei Monaten dieses Jahres war wieder das Team des deutschen Fernsehsenders VOX für mehrere Wochen für Dreharbeiten der Serie „Menschen, Tiere und Doktoren“ im Loro Parque.

Hohe Einschaltquoten veranlassen den deutschen Sender, die Serie zunächst auch bis mindestens Ende 2008 fortzusetzen. Inzwischen wurden 80 Sendungen für die seit etwa zwei Jahren im deutschen Fernsehen laufende Reihe im Loro Parque aufgenommen.

Der Biologe Dr. Matthias Reinschmidt sowie die Tierärzte des Loro Parque, Dr. Sara Capelli und Heiner Müller, freuen sich, die Zuschauer einmal mehr auch hinter die Kulissen des Parkes führen zu können, um von der täglichen Arbeit mit den Tieren zu berichten. Ein Schwerpunkt der Filmaufnahmen liegt dabei natürlich bei den Papageien, so werden die tägliche Arbeit in der Baby-Station, der Vogel-Klinik genauso thematisiert, wie die Überwachung und der Blick in die normalerweise für die Besucher nicht zugängliche Zuchtstation der Loro Parque Stiftung. So kann der Zuschauer unter anderem auch einmal die ganz seltenen Spix- und Lear-Aras direkt sehen, aber auch viele praktische Tipps für die eigene Papageienhaltung und -zucht bekommen. Auch die anderen Tiere des Loro Parque kommen in der Sendung nicht zu kurz, so werden unter anderem die Orcas, Delfine, Gorillas, Pinguine, und Seelöwen zu sehen sein. Auch einige Fisch­arten, die im Aquarium des Loro Parque leben werden gezeigt, so kommen u. a. Rochen, Muränen, Piranhas,  Seepferd­chen, aber auch Haie auf den Bildschirm.

Die nächste Staffel von Menschen, Tiere und Doktoren, aus dem Loro Parque beginnt am 2. Juni und läuft bis 13. Juni montags bis freitags um 16:00 (Teneriffa-Zeit) bei VOX. Eine weitere Staffel von 10 Sendungen ist ebenfalls schon abgedreht und für Anfang September eingeplant.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.