VOX dreht im LORO PARQUE


© kus

Menschen, Tiere und Doktoren

Seit einiger Zeit erfreuen sich in Deutschland Sendungen über den Alltag im Zoo beim Fernsehpublikum großer Beliebtheit, das dadurch einen Blick hinter die sonst verschlossenen Kulissen werfen kann.

Während die Mehrheit dieser Reportagen das Wesen der Tiere und ihre Beziehung zu den Pflegern beobachtet, bereitet VOX eine Serie vor, die den Schwerpunkt auf die Arbeit der Tierärzte in den Tierparks legt. Dazu dreht VOX nicht nur in verschiedenen einheimischen Zoos, sondern hat sich auch einen Partner im Ausland gesucht. Ausgewählt wurde aufgrund seiner großen Bekanntheit auch in Deutschland und seines äußerst guten Rufes der LORO PARQUE auf Teneriffa, in dem nächste Woche nun bereits zum zweiten Mal ein Fernsehteam erwartet wird. Wie schon beim ersten Mal werden die Kameras viele interessante Geschichten und Bilder über die Arbeit mit den Tieren des Parks, wie z.B. das Wiegen eines Killerwals, das Röntgen eines Pinguins, Blutabnahme bei einem Delfin, Endoskopie von Papageien, einfangen – Bilder, die die Zuschauer so sonst nicht zu sehen bekommen.

Die 15-teilige Serie mit dem Namen „Menschen, Tiere und Doktoren“ wird ab Ende August täglich ausgestrahlt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.